Home

 

Home
Andrea und Walter
Belegungsplan
Belegschaft
Bilder
Aktiv und Wasser
Kinderschwimmkurse
Tauchen
Ruhe und Wasser
Ausbildung
Referenzen
Krankenkassen
Preise
Kontakt

"Wasser (Aqua) und Sport" passen ebenso gut zusammen wie "Wasser und Ruhe/Erholung".

Manche Krankenkassen übernehmen bis zu 100% die Kosten unserer Leistungen. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach. Leider unterstützt z.B. die DAK ihre Mitglieder für keine unserer Leistungen.
Unsere Empfehlungsliste können Sie hier einsehen.

Wir als ATEC Wasserfitnesscenter sind in allen Richtungen präsent, wenn es um das Thema Wasser und Erlebnis geht. Wir bieten im eigenen, 27°C bis 29°C beheizten Salzwasserhallenbad viele verschiedene Aktivitäten und Entspannungsmöglichkeiten an. Es gibt kein besseres Medium als unser Salzwasser, um dieses interessante Spektrum in so angenehmem Rahmen zu geniessen.

Das biologisch und chemiefreie aufbereitete Salzwasser ähnelt in seiner Zusammensetzung dem menschlichen Blutplasma. Über ein aufwendiges Elektrolyseverfahren wird das Wasser so aufbereitet dass die Anforderungen gemäss §37 Infektionsschutzgesetz nicht nur eingehalten, sondern weit übertroffen werden. §37 des Infektionsschutzgesetzes bezieht sich auf den "Schutz vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen". Dies wird auch durch Messungen des Gesundheitsamt Lörrach immer wieder überprüft. Wir freuen uns jedes Mal auf die anschliessende, schriftliche Bestätigung die da lautet "Die entnommene Beckenwasserprobe war hygienisch einwandfrei...". Dies zeigt dass unsere fortwährenden Bemühungen um ein einwandfreies, sauberes Trainingsareal von Erfolg gekrönt sind.

Salzwasser entspannt den Körper, entschlackt und vitalisiert. Die im Salzwasser gelösten Mineralien und Spurenelemente werden vom Körper optimal aufgenommen, das Wasser pflegt die Haut und wirkt entzündungshemmend.

Die heilende und kräftigende Wirkung von Sole ist unbestritten. Sei es zur Regeneration oder als Heilmittel für die verschiedensten Hautprobleme wie Akne, Neurodermitis und auch Schuppenflechte. Sole wird  oft  u.a. bei Hauterkrankungen, Allergien, Erkältungskrankheiten, Verdauungsbeschwerden, Stoffwechselstörungen, „nervösen Störungen“, Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen angewendet.

Sole reichert außerdem die umgebende Luft an, macht sie so allergenfrei und stärkt die Atemwege und das Immunsystem. Diese Umstände verbessern auch beträchtlich den Erholungs- und Freizeitwert während des Aufenthaltes im Bad.

Die in kurzer Zeit erreichbaren Ziele unserer Teilnehmer:

  • Fitness trainieren
  • Gelenke mobilisieren
  • Beweglichkeit erhöhen
  • Wirbelsäule stabilisieren
  • Körperfett reduzieren
  • Orangenhaut bekämpfen
  • Lymphsystem trainieren
  • Krampfadern vorbeugen/reduzieren
  • vital werden
  • Spass in der Gruppe haben

Zwei sehr wichtige Effekte, die durch Aquafitness auch erreicht werden, sind:

  1. Figurtraining
  2. erhöhter Kalorienverbrauch

Durch die so genannte Wärmeleitfähigkeit des Wassers gibt der Körper etwa drei- bis viermal mehr Körperwärme frei als dies an Land der Fall wäre. Unsere Pooltemperatur sorgt also für einen optimalen Kalorienverbrauch. Durch den Temperaturreiz versucht der Körper konsequent, den stetigen Wärmeverlust auszugleichen, der Stoffwechsel arbeitet auf Hochtouren. Der Energieverbrauch des Körpers steigt drastisch an, so dass bei einer Stunde Aquafitness mit einem Kalorienverbrauch von (je nach Belastung)  800 bis 1.200 Kalorien gerechnet werden kann. Das entspricht einer Körperfettmenge von umgerechnet bis zu über 120 Gramm PRO TRAININGSSTUNDE.

Neben dem erhöhten Kalorienbedarf, der die Fettreserven bei zweimaligem Aquafitness pro Woche anzapft, bringt dieser Sport noch weitere Vorteile für den Körper. Der andauernde Wasserdruck und die Wasserbewegungen bewirken eine permanente sanfte Massage des Gewebes. Das wiederum fördert die Durchblutung und bringt das Lymphsystem auf Trab. Die Gewebeflüssigkeit wird durch Aquafitness schneller aus dem Gewebe abtransportiert. Auch der Blutfluss gerät durch Aquafitness in Wallung und die Venentätigkeit wird perfekt unterstützt. Dadurch erfolgt eine optimale Krampfadernprävention.

 

Trainingsabläufe:

Da wir das ganze Jahr über Training und Ausbildung in den verschiedenen Sparten durchführen ist es für Sie jederzeit möglich mit Ihrem Training zu beginnen. Termine unserer Mitglieder verfallen nicht, sie können zeitnah verschoben werden. Bei Krankheit/Urlaub können unsere Mitglieder die "Ausfallstunden" entweder vorher oder im Nachhinein zusätzlich nehmen.

Jeder hat seine eigenen Ziele. Ob diese in Richtung Fettverbrennung, Kondition, Körperformung oder Kraftaufbau gehen bleibt die eigene Entscheidung. Um sich ein Bild über die Effizienz der unterschiedlichen Trainingseffekte machen zu können haben wir diesen speziellen ATEC Aqua Kompass (c) für Sie entwickelt.
Entscheiden Sie selbst:


In der Ernährungsberatung und bei Problemen in Sache Gewichtsreduktion setzen wir gerne die bewährten Vitalpilzkombinationen von www.pilzinstitut.eu ein.

Der direkte Weg zum Shop für Heilpilze hier drücken

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: fit@atec.eu
Copyright © 2010 ATEC
Stand: 02.09.13